IPv4

IPv4 wurde im RFC 791 im Jahre 1981 definiert. Es ist die erste Version, die weltweit zur Kommunikation von entfernten Computern verwendet wurde und ist/war ausschlaggebend für die Entwicklung des „Internets„.

Die IPv4 Adresse baut sich aus 32-Bit zusammen welche eine maximale Anzahl an 4.294.967.296 (232) verfügbaren IPv4 Adressen zur Verfügung stellt.

Netz- und Host-Anteil

Eine IP-Adresse besteht aus 2 Teilen – einem Netz-Anteil und einem Host-Anteil.
Die Unterteilung wird durch die sogenannte „Netzmaske“ definiert.

Beispiel: 24-Bit-Netzwerk

Subnetzmaske=11111111.11111111.11111111.00000000(255.255.255.0)
Netzteil=11000000.10101000.00000000(192.168.0)
Netzwerkadresse=11000000.10101000.00000000.00000000(192.168.0.0)
Erste Adresse=11000000.10101000.00000000.00000001(192.168.0.1)
Letzte Adresse=11000000.10101000.00000000.11111110(192.168.0.254)
Broadcast=11000000.10101000.00000000.11111111(192.168.0.255)

Anzahl zu vergebenden Adressen: 28 − 2 = 254

28 deswegen, weil 32-Bit allgemein zur Verfügung stehen und 24-Bit von der Netzmaske schon „belegt“ sind. Deswegen bleiben nur mehr 8-Bit übrig.

Die Netzwerk-Adresse (192.168.0.0) und die Broadcast-Adresse (192.168.0.255) werden bei der Anzahl der zu vergebenen Adressen immer abgezogen, weil diese nicht als Client-Adressen verwendet werden sollten.

Beispiel: 16-Bit-Netzwerk

Subnetzmaske=11111111.11111111.00000000.00000000(255.255.0.0)
Netzteil=11000000.10101000(192.168)
Netzwerkadresse=11000000.10101000.00000000.00000000(192.168.0.0)
Erste Adresse=11000000.10101000.00000000.00000001(192.168.0.1)
Letzte Adresse=11000000.10101000.11111111.11111110(192.168.255.254)
Broadcast=11000000.10101000.11111111.11111111(192.168.255.255)

Anzahl zu vergebenden Adressen: 216 − 2 = 65,534

Vorgemerkte IP-Adressen-Bereiche

Nicht alle der 232 verfügbaren IP-Adressen haben die gleiche „Funktionalität“ sondern sind gewissen Bereichen zugewiesen. Die wichtigsten sind:

Adressblock (Präfix)VerwendungReferenz
0.0.0.0/8Das vorliegende NetzwerkRFC 1122
10.0.0.0/81 privates 8-Bit-NetzwerkRFC 1918
127.0.0.0/8Loopback (Lokaler Computer)RFC 1122
169.254.0.0/16Privates Netzwerk (link local), APIPARFC 3927
172.16.0.0/1216 private 16-Bit-NetzwerkeRFC 1918
192.168.0.0/16256 private 24-Bit-NetzwerkeRFC 1918
255.255.255.255/32Limited BroadcastRFC 919RFC 922

Die meisten hier aufgezeigten IP-Adressen-Bereiche sind für den privaten Gebrauch und damit im „LAN“ Bereich vorgesehen.

Durch diese (und weitere andere vordefinierte Bereiche) verringert sich die maximale Anzahl an global verfügbaren IP-Adressen deutlich.

Source: https://de.wikipedia.org/wiki/IPv4

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird geschützt durch reCAPTCHA und die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen gelten.