Pull & Push – das remote Repository

GIT bietet nicht nur Funktionalitäten für ein lokales Repository an, sondern ebenso für ein „remote Repository“.

Wie der Name schon verrät handelt es sich im Prinzip um das gleiche Repository wie es lokal vorhanden ist, nur ist es auf einem anderen (über ein Netzwerk erreichbaren) Rechner vorhanden.

Hier gibt es extra Befehle um einerseits den aktuellen Stand vom lokalen Repository in das remote Repository zu „schieben“ (push) und natürlich auch in die andere Richtung den aktuellen Stand vom remote Repository in das lokale Repository zu „ziehen“ (pull).

Hier eine schöne Illustration in welchen unterschiedlichen Zuständen sich ein Repository befinden kann und durch welche Befehle diese hervorgerufen werden.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird geschützt durch reCAPTCHA und die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen gelten.