JS Frontend Libraries & Frameworks

Library vs Framework

Prinzipiell sollte einmal klar gestellt werden was der Unterschied zwischen einer „Library“ und einem „Framework“ ist.

Libraries sind meist „kleinere“ Code-Bündel, die es einem Entwickler erlauben gewisse Funktionalitäten leichter in einer schon vorhandenen Applikation durchzuführen. Beispiele hierfür sind Moment.js, jQuery oder Data-Driven Documents.

Frameworks sind meist „größer“ und bieten eine vorgegebene Struktur wie Daten gespeichert werden bzw. mit Daten umgegangen werden soll. Oft bieten diese wiederverwendbare Blöcke aber auch schon implementierte Sicherheitsfeatures wie XSS Protection und CSRF Tokens.

Wieso gibt es JS Frontend Libraries/Frameworks?

Gründe für JS Frontend Libraries/Frameworks gibt es unterschiedliche:

  • Performance
  • Komplette Trennung von Frontend und Backend Logik
  • Neuere Technologie / Entwickler will nicht mit alten Web-Technologien arbeiten

Was ist das Prinzip hinter JS Frontend Libraries/Frameworks?

Gehen wir einmal vom Beispiel PHP aus.

  1. Browser ruft Webseite auf
  2. Web-Server bekommt Anfrage von Browser und sucht nach dem eingestellten Document-Root
  3. Wenn es eine PHP-Datei ist wird diese Datei von dem Web-Server oder vom verbundenen PHP-FPM Prozess interpretiert
  4. Hier werden auch alle Datenbank-Queries durchgeführt, die theoretisch viel Zeit in Anspruch nehmen können
  5. Das daraus resultierende HTML und die damit verbundenen CSS und JS werden dem Browser zurückgeschickt

Wichtig hierbei ist eben der Punkt 4. bei dem Datenbank Queries beim initialen Request schon ausgeführt werden.

Im Vergleich hier der Ablauf von JS Frontend Frameworks

  1. Browser ruft Webseite auf
  2. Web-Server bekommt Anfrage von Browser und sucht nach dem eingestellten Document-Root
  3. Web-Server liefert die HTML, CSS und JS zurück ohne jegliche DB Queries zu machen
  4. Der Browser rendered das HTML und CSS und fängt an das JS zu interpretieren
  5. Im JS werden vom Client aus asynchrone AJAX Aufruf zu einer vordefinierten API durchgeführt um die aktuellen dynamischen Daten anzuzeigen

D.h. das initiale HTML ist wesentlich geringer, da das DOM typischerweise nur 1 „root“-Element beinhaltet, in welches das JS dann den dynamischen Inhalt erst einfügt.

Hauptunterschied zu PHP ist hier, dass der dynamische Inhalt erst Clientseitig eingefügt wird, nicht vorher am Server!

Dies erzeugt einen wesentlichen Performance-Gewinn beim Pagespeed was sich auch auf das Google Search Ranking auswirkt.

Ebenso wird der Backend-Code für die Verwaltung der dynamischen Daten nicht mit dem Frontend-Code zur Darstellung der dynamischen Daten vermischt.

Aktuell bekannteste JS Libraries/Frameworks (September 2019)

  • React
  • VueJS
  • Angular

Prinzipiell gibt es kein „ultimatives“ Framework welches für alle Zwecke und Projekt-Größen perfekt ist, jedoch vereinfacht gesagt kann von folgenden Aussagen ausgegangen werden:

React ist eine „leichte“ Library/Framework, welche nur ein paar Grundprinzipien (wie z.B. „Components“) zur Verfügung stellt auf dem das Projekt aufgebaut wird. Der Einstieg ist relativ einfach da es sehr viele Beschreibungen und Videos online zur Verfügung stehen die diese Grundprinzipien schnell und einfach beschreiben.

React kann im Prinzip rein als Library verwendet werden (siehe HIER), aber am Beispiel von Next.js sehen wir ein Framework, welches auf React aufgebaut ist.

VueJS beinhaltet im Prinzip die gleichen Features wie React. Ein wichtiger Unterschied zu React ist, dass VueJS standardmäßig das virtuelle DOM nicht mit JSX aufbaut. Siehe HIER für eine Beschreibung was das virtuelles DOM und JSX ist.

Angular ist wesentlich „größer“ und bietet viel mehr Funktionalität von Haus aus an. Damit ist es prinzipiell für größere Projekte besser geeignet, da viele Funktionalitäten schon zur Verfügung stehen und nicht selber implementiert werden müssen. Jedoch ist sowohl der Einstieg als auch die Wartung des Frameworks aufwändiger.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird geschützt durch reCAPTCHA und die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen gelten.